uberX Leitfaden für Partner in Hamburg

I – Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um bei uberX mitzumachen?

  • Du hast ein Mietwagenunternehmen und hast dafür erfolgreich die Fachkundeprüfung für Taxi- und Mietwagenverkehr bei der IHK bestanden
  • Du hast den Personenbeförderungsschein für Mietwagen am Betriebssitz deines Unternehmens (evtl. mit Ortskenntnisprüfung)
  • Dein Fahrzeug ist für die Nutzung als Mietwagen zugelassen (gewerbliche Versicherung vorausgesetzt)
  • Du hast ein Fahrzeug mit mindestens vier Türen und hast eine Mietwagenkonzession für dieses Fahrzeug

II – Wie erhalte ich die Fachkundeprüfung für Taxi- und Mietwagenverkehr bei der IHK?

A. Die Fachkundeprüfung für Taxi- und Mietwagenverkehr bei der IHK deckt Inhalte der Kostenrechnung, Buchhaltung und theoretische Grundlagen des Taxi- und Mietwagengewerbes ab.

B. Für die Prüfung musst du ca. 3-4 Wochen an Lernaufwand einplanen

  1. Von uns bekommst du ein Lehrbuch zur Verfügung gestellt (in unserem Büro abholen)
  2. Zusätzlich gibt es Kurse, die dir bei der Vorbereitung helfen. Eine Liste der Anbieter findest du hier.

C. Prüfungstermine müssen schon weit im voraus reserviert werden. Melde dich bitte heute schon für einen Termin an, bis zu dem du denkst, dass du die Lernvorbereitung abgeschlossen haben wirst. Hierfür fülle bitte folgendes Formular aus und sende es an die IHK Hamburg. Download Formular

D. Falls alle Termine ausgebucht sein sollte, gib uns Bescheid, und wir organisieren einen Prüfungstermin für dich

E. Wir übernehmen einmalig die Kosten von 110 Euro für die bestandene Prüfung


III – Wie erhalte ich den Personenbeförderungsschein (P-Schein) für Mietwagen?

A. Du musst die folgenden Voraussetzungen für den P-Schein erfüllen

  1. Mindestalter: 21 Jahre
  2. Führerschein der Klasse B seit mindestens 2 Jahren (Führerschein muss in Kartenform vorliegen)
  3. Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung
  4. Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens
  5. Funktions- und Leistungstest´

B. Beantrage ein Führungszeugnis, Merkmal “O” beim Kundenzentrum eines Bürgeramtes für den Personenbeförderungsschein. Lass das Dokument von dem Kundenzentrum direkt an die Landesbetrieb  Verkehr Nord oder Mitte schicken.

  1. Das nächste Kundenzentrum ist das St. Pauli-Bezirksamt Hamburg Mitte, Fachamt Einwohnerwesen, in der Simon-von-Utrecht-Straße 4a, 20359 Hamburg. Hier kannst du das Führungszeugnis ohne Termin beantragen.
  2. Weitere Kundenzentren findest du hier
  3. Die Gebühr von €13,00 erstatten wir dir wieder
  4. Die Bearbeitungsdauer beträgt 2-6 Wochen
  5. WICHTIG! Später im Prozess brauchst noch ein Führungszeugnis mit etwas anderen Anforderungen (siehe Punkt VI, C, 6.). Bitte beantrage diese Dokumente direkt mit.

C. Mach die medizinische Untersuchung

  1. Mache bitte einen Termin bei einem der folgenden Ärzte
  2. Beim Arzt besorge dir bitte drei Bescheinigungen:
    1. “Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung”
    2. “Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens”
    3. “Funktions- und Leistungstest”

DBeantrage den P-Schein

1. Wenn du die medizinischen Tests bestanden hast, gehe bitte zum Landesbetrieb Verkehr Mitte (Ausschläger Weg 100, 20537 Hamburg) oder Landesbetrieb Verkehr Nord (Langenhorner Chaussee 491, 22419 Hamburg) und beantrage eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (P-Schein) für Mietwagen!

2. Bitte folgende Dokumente mitbringen:

    1. Personalausweis oder Pass mit Meldebestätigung
    2. Führerschein (es muss ein Kartenführerschein sein – falls du einen älteren Führerschein hast, kann der neue mit dem P-Schein beantragt werden)
    3. Führungszeugnis, Belegart “O”
    4. Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung
    5. Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens
    6. Funktions- und Leistungstest

3. Die Gebühr für den P-Schein beträgt €42,90. Uber erstattet dir die Kosten.

4. Um den P-Schein abzuholen, mache einen Termin beim Landesbetrieb Verkehr Mitte (Ausschläger Weg 100, 20537 Hamburg) oder Landesbetrieb Verkehr Nord (Langenhorner Chaussee 491, 22419 Hamburg)

    1. Du kannst diesen auf dieser Website buchen 
    2. Wähle hierzu zunächst “Führerschein, Kontrollgerätkarte (z.B. Fahrerkarte) und mehr (nur HH-Mitte, HH-Nord)” und dann “F07 – FE-Fahrgastbeförderung”

5. Mache die Ortskundeprüfung in Hamburg


IV – Wie gründe ich ein Mietwagenunternehmen?

A. Du musst zu dem Bezirksamt gehen das für dich zuständig ist: Hier kannst du nach dem für dich zuständigen Bezirksamt suchen

B. Gehe zu dem für dich zuständigen Bezirksamt und beantrage die Gründung eines Taxi- und Mietwagenunternehmens

C. Folgende Dokumente musst du mitbringen:

    1. Personalausweis oder Reisepass
    2. Meldebescheinigung
    3. Ausländische Staatsangehörige müssen zusätzlich eine Aufenthaltsgenehmigung der zuständigen Ausländerbehörde vorlegen. Hier ist darauf zu achten, dass die Aufenthaltsgenehmigung gleichzeitig die Erlaubnis beinhaltet, eine Gewerbetätigkeit aufzunehmen.
    4. Die Gebühr für das Anmelden eines Gewerbes beträgt 20€

D. Nachdem du das Gewerbe angemeldet hast, musst du zu deinem Finanzamt gehen um dort eine Steuernummer zu beantragen. Hier kannst du nach dem für dich zuständigen Finanzamt suchen


V – Wie bekomme ich eine kommerzielle Versicherung?

A. Erst sobald du dein Auto auf dein eigenes Mietwagenunternehmen angemeldet hast, kannst du es auch gewerblich versichern. Dazu kündigst du deine bestehende Versicherung – dies kann auch außerordentlich erfolgen, da der Verwendungszweck des Autos gewechselt wird und es neu angemeldet werden muss.

B. Du rufst bei AON mit dem Hinweis an, dass du gerne eine gewerbliche Versicherung für dein Auto abschließen möchtest. nochmal: Du kannst KEIN PRIVATES Auto hierüber versichern, sondern nur ein für den Mietwagenverkehr gewerblich genutztes Auto. Du musst also ein Gewerbe haben und dein Auto muss auf dieses Gewerbe zugelassen sein, bevor du bei AON anrufst. Der Kontakt ist:

  • Mareike Kallies
  • Telefon: +49 40 3605 4292
  • Alternativ per E-Mail: mareike.kallies@aon.de

C. Du erhältst ein Angebot, welches du direkt abschließen kannst.

D. Frage nach deiner EVB Nummer. Diese musst du bei der Zulassung des Fahrzeuges als Mietwagen vorlegen.


VI – Wie bekomme ich eine Konzession für mein Fahrzeug?

A. Du lädst dir hier alle nötigen Unterlagen herunter

B. Du füllst das Formular “Antrag zur Ersterteilung” aus; als Betriebssitz gibst du deinen Wohnsitz an

C. Folgende Dokumente musst du dem Antrag beilegen

  1. Fachkundenachweis: Das ist die Urkunde, die du nach bestandener IHK Prüfung per Post zugesandt bekommst
  2. Formular zur “Vermögensübersicht”: Dies musst du von deinem Steuerberater bestätigen lassen
  3. Bescheinigung in Steuersachen des Finanzamtes deines Wohnsitzes (welcher zugleich dein Betriebssitz ist): Du rufst bei deinem Finanzamt an und frägst nach einer Unbedenklichkeitsbescheinigung für dich für einen Antrag zur Mietwagenkonzession
  4. Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenversicherung: Du rufst bei deiner Krankenversicherung an und frägst nach einer Unbedenklichkeitsbescheinigung für dich für einen Antrag zur Mietwagenkonzession bzgl Krankenversicherung, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung. Die Krankenversicherung sammelt die Beiträge für all diese 3 Versicherungen ein. Nachem dies eine Standardanfrage ist, sollte die Krankenversicherung wissen was zu tun ist
  5. Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft:
    1. Du gehst zur Ottenser Hauptstrasse 54, 22765 Hamburg und meldest dich bei der Berufsgenossenschaft als Mitglied an
    2. Gleichzeitig fragst Du nach einer Unbedenklichkeitsbescheinigung für dich für einen Antrag zur Mietwagenkonzession
  6. Beantrage ein Führungszeugnis mit Verwendungszweck Taxen/Mietwagenkonzession beim Kundenzentrum eines Bürgeramtes (falls noch nicht geschehen).
    1. Wichtig: Lass das Führungszeugnis direkt an folgende Behörde schicken: Behörde für Wirtschaft, Verkehr, und Innovation -Verkehrsgewerbeaufsicht RV 211-
    2. Das nächste Kundenzentrum ist das St. Pauli-Bezirksamt Hamburg Mitte, Fachamt Einwohnerwesen, in der Simon-von-Utrecht-Straße 4a, 20359 Hamburg
    3. Weitere Kundenzentren findest du hier
    4. Die Gebühr von €13,00 erstatten wir dir wieder
    5. Die Bearbeitungsdauer beträgt 2-6 Wochen

D. Den Antrag mit allen Dokumenten gibst du persönlich bei der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation ab

  1. Stadthausbrücke 8, 20355 Hamburg
  2. Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag von 9:00 bis 12:30 Uhr

E. Beantrage im gleichen Schritt auch die Ausnahmegenehmigung für Alarmanlage und Wegstreckenzähler; den Antrag hierzu bekommst du von uns.

F. Du wirst benachrichtigt sobald dein Konzessionsantrag und die Ausnahmegenehmigung erteilt wurde


VII – Wie bekomme ich eine Abnahme nach BO-Kraft

A. Du gehst zum TÜV/DEKRA und machst eine neue Hauptuntersuchung (inkl. Abgasuntersuchung). Hierzu bitte folgende Dokumente mitbringen:

  1. Personalausweis/Reisepass
  2. Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

B. Im gleichen Schritt bittest du auch bei  TÜV/DEKRA um eine Untersuchung entsprechend BO-Kraft. Zeige hier die Ausnahmegenehmigung für Alarmanlage und Wegstreckenzähler vor


VII – Wie melde ich mein Auto als Mietwagen an?

A. Du gehst zur KFZ Zulassungsstelle Standort Mitte: Ausschläger Weg 100, 20537 Hamburg. Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch 7:00 – 14:00; Dienstag und Donnerstag 7:00-18:00 und Freitag 7:00 – 12:00

B. Folgende Dokumente sind dafür erforderlich:

  1. Personalausweis/Reisepass
  2. Versicherungsnachweis der Kommerziellen Versicherung (EVB Nummer); diese bekommst du von deiner Versicherung bei der du die kommerzielle Versicherung hast
  3. Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  4. Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugpapiere)
  5. Nachweis der ausserordentlichen Hauptuntersuchung
  6. Nachweis der Untersuchung nach BO-Kraft
  7. Mietwagenkonzession

NUN BIST DU MIETWAGENUNTERNEHMER & UBERX PARTNER



Wir helfen gerne! 
Sende uns eine E-Mail an help.uber.com. oder komme zu unseren Öffnungszeiten in unserem Büro vorbei. Unsere Öffnungszeiten lauten:

Montag: 12:30 – 14:00 Uhr
Dienstag: 12:30 – 14:00 Uhr
Mittwoch: 17:30 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 18:30 – 20:00

Viel Erfolg wünscht
Team Uber Hamburg