uberX Leitfaden für Partner in Düsseldorf

I – Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um bei uberX mitzumachen?

  • Du hast ein Mietwagenunternehmen und hast dafür erfolgreich die Fachkundeprüfung für Taxi- und Mietwagenverkehr bei der IHK bestanden
  • Du hast den Personenbeförderungsschein für Mietwagen am Betriebssitz deines Unternehmens
  • Dein Fahrzeug ist für die Nutzung als Mietwagen zugelassen (gewerbliche Versicherung vorausgesetzt)
  • Du hast ein Fahrzeug mit mindestens vier Türen und hast eine Mietwagenkonzession für dieses Fahrzeug

II – Wie erhalte ich die Fachkundeprüfung für Taxi- und Mietwagenverkehr bei der IHK?

A. Die Fachkundeprüfung für Taxi- und Mietwagenverkehr bei der IHK deckt Inhalte der Kostenrechnung, Buchhaltung und theoretische Grundlagen des Taxi- und Mietwagengewerbes ab. Weitere Informationen findest du hier.

B. Unterlagen zur Vorbereitung kannst du die bei uns im Büro abholen.

C. Termine erhälst du bei deiner zuständigen IHK. Falls du in Düsseldorf oder Mettmann gemeldet bist, findest du die Termine und Anmeldeunterlagen hier.

D. Zur Zeit sind allerdings fast alle Termine ausgebucht. Bitte gib uns daher Bescheid, wenn du Interesse hast, und wir organisieren einen Prüfungstermin.

E. Die Prüfung kostet €160. Uber übernimmt die Kosten für die bestandene Prüfung.

F. Kurse gibt es ab 300€. Wir können dir dabei helfen, eines Kurs zu finden.


III – Wie erhalte ich den Personenbeförderungsschein (P-Schein) für Mietwagen?

A. Du musst die folgenden Voraussetzungen für den P-Schein erfüllen

  1. Mindestalter: 21 Jahre
  2. Führerschein der Klasse B seit mindestens 2 Jahren
  3. Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung
  4. Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens
  5. Funktions- und Leistungstest

B. Mach die medizinische Untersuchung

Für die Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung, Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens und den Funktions- und Leistungstest kannst du einen Termin z.B. bei dem folgenden Arzt machen:

Dr. Hamzavi
Konrad Adenauer Platz 12
40210 Düsseldorf
0211 / 771214

Alternativ kannst du auch in deiner Umgebung nach Amtsärzten suchen.

C. Beantrage den P-Schein

  1. Wenn du die medizinischen Tests bestanden hast, bitte zur Führerscheinstelle in Düsseldorf gehen und eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (P-Schein) für Mietwagen beantragen. Weiterführende Informationen findest du hier.
  2. Mache dafür einen Termin bei der Führerscheinstelle Düsseldorf, Höherweg 101, 40233 Düsseldorf
    Diesen kannst du hier auch online vereinbaren.
  3. Bitte folgende Dokumente mitbringen:
    1. Personalausweis oder Pass mit Meldebestätigung
    2. Führerschein (es muss ein Kartenführerschein sein – falls du einen älteren Führerschein hast, kann der neue mit dem P-Schein beantragt werden)
    3. Führungszeugnis, Belegart “O” wird direkt mitbeantragt und kostet 13€
    4. Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung
    5. Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens
    6. Funktions- und Leistungstest
  4. Die Gebühr für den P-Schein beträgt €55,60.
  5. Die Bearbeitungsdauer beträgt 6-8 Wochen.

D. Mache die Ortskundeprüfung für Düsseldorf bzw. für die Gemeinde deines Betriebssitzes


IV – Wie gründe ich ein Mietwagenunternehmen?

A. Die Anmeldung eines Gewerbes in Düsseldorf bedarf keiner persönlichen Vorsprache. WICHTIG: Die Konzession muss erst beantragt und genehmigt sein, bevor das Gewerbe als Mietwagen- und Taxiunternehmen eingetragen werden kann. Weitere Informationen hier.


V – Wie bekomme ich eine kommerzielle Versicherung?

A. Du kündigst deine bestehende Versicherung – kann auch außerordentlich erfolgen

B. Du rufst bei der R&V Versicherung an und schließt eine Versicherung für den kommerziellen Personenverkehr ab

C. Wir können dir bei der Auswahl der Versicherung helfen


VI – Wie bekomme ich eine Konzession für mein Fahrzeug?

A. Beantrage die Genehmigung für Taxi- und Mietwagenverkehr beim Straßenverkehrsamt in Düsseldorf oder der Gemeinde deines Betriebssitzes. Weiterführende Informationen für die Beantragung in Düsseldorf findest du hier.

B. Notwendige Nachweise sind dabei:

      1. Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes
      2. Unbedenklichkeitsbescheinigung der Stadtkasse
      3. Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehr mit Sitz in Hamburg
      4. Handelsregisterauszug, Gesellschaftervertrag
      5. Nachweis eines Betriebssitzes in Düsseldorf
      6. Auszug aus dem Gewerbezentralregister
      7. Führungszeugnis nach Belegart O
      8. Fachkundenachweis – Zeugnis der IHK Prüfung
      9. Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit

VII – Wie bekomme ich eine Abnahme nach BO-Kraft und melde mein Auto als Mietwagen an?

A. Vereinbare einen Termin beim Straßenverkehrsamt in Düsseldorf und lasse dein Unternehmen als Fahrzeughalter eintragen.

B. Folgende Dokumente sind dafür erforderlich:

      1. Personalausweis/Reisepass
      2. Versicherungsnachweis der Kommerziellen Versicherung
      3. Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
      4. Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugpapiere)
      5. Gültiger TÜV
      6. Schriftliche Vollmacht (Falls du nicht der Fahrzeughalter bist)

C. Du gehst zum TÜV/DEKRA und machst eine neue Hauptuntersuchung (inkl. Abgasuntersuchung). Hierzu bitte folgende Dokumente mitbringen:

      1. Personalausweis/Reisepass
      2. Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
      3. Gebühren zwischen c.€80,00

D. Im gleichen Schritt bittest du auch bei  TÜV/DEKRA um eine Untersuchung entsprechend BO-Kraft.

 


VIII – Wie bekomme ich eine kommerzielle Versicherung?

A. Erst sobald du dein Auto auf dein eigenes Mietwagenunternehmen angemeldet hast, kannst du es auch gewerblich versichern. Dazu kündigst du deine bestehende Versicherung – dies kann auch außerordentlich erfolgen, da der Verwendungszweck des Autos gewechselt wird und es neu angemeldet werden muss

B. Du rufst bei AON mit dem Hinweis an, dass du gerne eine gewerbliche Versicherung für dein Auto abschließen möchtest – nochmal: Du kannst KEIN PRIVATES Auto hierüber versichern, sondern nur ein gewerblich genutztes. Du musst also ein Gewerbe haben und dein Auto muss auf dieses Gewerbe zugelassen sein, bevor du bei AON anrufst. Der Kontakt ist:

Mareike Kallies
     040 3605 4292

Alternativ auch per Mail zu erreichen unter mareike.kallies@aon.de

C. Du erhältst ein Angebot und kannst es dann auch abschließen.

D. Frage nach deiner EVB Nummer. Die musst du bei der Zulassung des Fahrzeuges als Mietwagen vorlegen.

 


ALLES ERLEDIGT ODER FRAGEN? MELDE DICH BEI UNS



Wir helfen gerne! 
Sende uns eine E-Mail an partnerduesseldorf@uber.com oder komme zu unseren Öffnungszeiten in unserem Büro vorbei.

Viel Erfolg wünscht
Team Uber Düsseldorf