Deutsche wünschen Anpassung der Personenbeförderungsgesetze an die Smartphone-Ära

SPRACHE: Deutsch | Englisch

  • Mehr als die Hälfte aller Deutschen zwischen 18 bis 35 Jahre wünscht sich eine politische Unterstützung von Ridesharing-Angeboten
  • 62% sehen die Regierung in der Pflicht, Wettbewerb und Innovation zu fördern
  • 60% begrüßen neue Transportmöglichkeiten in ihrer Umgebung

Frankfurt, 14 September, 2014 – Die Mehrheit der Deutschen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren wünscht sich ein größeres Angebot an Mitfahr-Services (Ridesharing) in Deutschland, um ihre persönlichen Fortbewegungsmöglichkeiten zu erweitern. 70 Prozent der Befragten wollen entsprechende Dienste in Anspruch nehmen oder haben dies bereits getan. Gleichzeitig sieht rund die Hälfte der Befragten die Regierung in der Pflicht, innovative Optionen dieser Art zu fördern. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Umfrage unter mehr als 1.000 Deutschen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren, die Penn Schoen und Berland* (PSB) am 27. und 28. August 2014 im Auftrag von Uber durchgeführt hat.

Junge Deutsche stehen Wettbewerb, Innovationen und neuen Transportmöglichkeiten sehr positiv gegenüber. Drei von fünf Befragten sprechen sich generell für die aktive Förderung von Wettbewerb und innovativen Konzepten durch die Politik aus und wünschen sich explizit mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Personenbeförderung in ihrer Region.

 „Wir bei Uber glauben, dass Ridesharing einen relevanten Beitrag zur Zukunft der Mobilität leisten kann. uberPOP vereint als innovative Ridesharing-Lösung viele positive Eigenschaften, sie ist gleichzeitig sicher und flexibel. Unsere Plattform bringt Fahrer und Mitfahrer zusammen, sodass Autos besser genutzt werden. Das verringert nicht nur die Kosten für den Halter, sondern bedeutet auch eine Entlastung unserer Umwelt. Von uberPOP profitieren alle“, sagt Fabien Nestmann, General Manager, Uber Deutschland.

Bislang nutzen nur 5 Prozent der Deutschen zwischen 18 und 35 Jahren regelmäßig Ridesharing Dienste. Die Mehrheit von rund 65 Prozent sieht aber in genau diesem Angebot eine ernstzunehmende Option, die sie zukünftig nutzen wollen. Vor allem in ländlichen Gegenden fehlt es ihnen an ausreichend öffentlichen Transportmöglichkeiten.

,,Das ist ein sehr ermutigendes Ergebnis und erklärt, warum Uber in Deutschland so großen Anklang findet. Vor allem in ländlichen Gebieten ist das Interesse an Konzepten wie Uber groß. Das zeigt uns: Uber hat in Deutschland großes Potenzial. Und es bestärkt uns darin, Uber bald auch in weiteren Regionen anzubieten. Uber ist eine der sichersten, verlässlichsten und praktischsten Möglichkeit, von A nach B zu kommen“, so Nestmann weiter.

Details zu den Ergebnissen:

  • 55% der Befragten wünschen sich von ihrer Regierung mehr Unterstützung für Ridesharing-Dienste
  • 62% sehen die Regierung in der Pflicht, Wettbewerb und Innovation aktiv zu fördern
  • 60% begrüßen neue Transportmöglichkeiten in ihrer Region
  • 68% sehen vor allem in ländlichen Regionen das Problem unzureichender Transportmöglichkeiten
  • 5% der Befragten haben Ridesharing-Dienste bereits genutzt, 65% haben es vor

Uber ist ein Technologieunternehmen, das neben anderen Transportmöglichkeiten auch Ridesharing-Dienste vermittelt. In Deutschland bietet Uber seine Dienste bereits in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf an und plant bis Ende des Jahres, in weitere Städte zu expandieren. Weltweit ist Uber in 205 Städten und 45 Ländern aktiv.

*zur Studie: Durchgeführt von Penn Schoen and Berland (PSB). 1002 Teilnehmer, Altersgruppe 18-35.

Featured articles

Uber for Business now makes it easy to give your customers a ride

We’re excited to expand the Uber for Business platform beyond business travel, to include a world-class customer transportation solution, Uber Central. With Uber Central, organizations of all shapes and sizes can now easily provide on-demand, door-to-door transportation for their customers, clients, and guests.

UberEATS: Using technology to build a reliable food delivery experience

A little over a year ago, we set out to put a new spin on an old classic–make reliable food delivery available at the tap of a button. Back then, we started by offering food in the UberEATS app from 1,000 pioneering restaurant partners in four cities. And today, more than 40,000 restaurants globally–from poke shops to pasta spots–are sharing food with customers through UberEATS. With a growing restaurant community comes more choices and more complexity. So we’re cooking up features to continue to make UberEATS easy and reliable. Here is a taste–

Let’s take care of each other

This flu season, we’re delivering free flu-fighting care packages across the country. When you receive a pack, you’ll have the option to request a free flu shot from a registered nurse–for up to 5 people.