Düsseldorf – Dein uberPOP ist hier mit Selim Varol als Rider Zero!

SPRACHE – Deutsch  |  Englisch

Düsseldorf, schnall dich an – uberPOP ist endlich angekommen!

Nachdem wir uberPOP in Berlin, München, Hamburg und Frankfurt erfolgreich eingeführt haben, ist es an der Zeit auch Düsseldorf zu bewegen und das noch schneller, noch besser und noch gemeinschaftlicher.

Was is uberPOP?

uberPOP gibt es mittlerweile in vielen europäischen Städten (wie zum Beispiel Paris, Barcelona, Amsterdam, Brüssel) und natürlich auch in allen deutschen Uber Städten!

Für alle, die uberPOP noch nicht kennen: Es ist unsere innovative Peer-to-Peer Plattform, die es Privatpersonen ermöglicht gemeinschaftlich, günstig und freundlich in Düsseldorf unterwegs zu sein.

Um uberPOP zu nutzen, musst du lediglich die Uber App herunterladen, dich registrieren und mit nur einem Knopfdruck kommt dein Fahrer direkt vorgefahren, um dich an dein Wunschziel zu bringen. Ganz einfach, bargeldlos und stressfrei.

NEU bei uberPOP?

App herunterladen und gleich anmelden – mit dem Aktionscode DÜSSELDORF geht deine erste Fahrt bis zu 20 Euro auf uns! Einfach in der App den Code im Menü (oben links) unter “Aktionen” eingeben und uberPOP ausprobieren.

Rider ZERO: SELIM VAROL

DSC_0152

Wenn Uber in neue Städte kommt, suchen wir uns immer eine Persönlichkeit aus, die die Stadt am besten repräsentiert. In Düsseldorf dachten wir dabei sofort an Selim Varol!

DSC_9952 DSC_0028

Kaum ein anderer kennt die Stadt so gut wie er und vereint den Geist der Pop und Street Art Kultur (und damit meinen wir nicht nur uberPOP) so gut in seiner Person. Er ist ein innovativer Geschäftsmann, Gastfreund und Burgermeister sowie ein leidenschaftlicher Sammler mit einer der größten Streetart und Designer-Toys Sammlung der Welt. Seine Urban-Art-Sammlung umfasst mittlerweile rund 15 000 Exponate und wurde bereits in mehreren Museen ausgestellt. Einige Werke und Künstler, die Selim sammelt, können im Toykio – einem Hybrid aus Galerie, Café und Shop bestaunt und erworben werden. Dort gibt es übrigens auch die besten Bagels und den besten Kaffee der Stadt. Also unbedingt vorbeischauen!

 110627_toykio_0067

Neben Toykio besitzt Selim auch – wie kann es anders sein – das wohl hippeste Burger-Restaurant Düsseldorfs. Live-gewolftes Rindfleischaus aus der Region, NYC Flair mit eigener In-House Bakery und kulinarische Homemade Saucen, präsentieren den wohl “ehrlichsten und leckersten” Burger der Stadt.  What’s Beef heißt der Laden und kommt mit großer Wahrscheinlichkeit auch bald nach Hamburg und Berlin.

Whats_Beef_Interior_1_Fotocredit_Nicola_Roman_Walbeck

“Ich fahre selbst Tesla und werde mich nicht nur als Fahrgast sondern auch als Fahrer anmelden. Auf Uber bin ich schon vor 2 Jahren in New York aufmerksam geworden. Innovative Dienste wie Uber, die Vielfalt in die urbane Mobilität bringen, sind eine Bereicherung für die Menschheit.“, sagt uns Selim mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

DSC_0066

Haltet also die App bereit, denn mit etwas Glück könnt ihr vielleicht bald selbst in Selims Tesla mitfahren.

Nicht zu vergessen – Selims Insider Tipps:

Natürlich Toykio für Kaffee & Sweets und What’s Beef für Burger. Aber auch Yomaro für Frozen Yogurt, Restaurant Primitivo und Maruyasu Sushi. Für Kunstliebhaber empfiehlt Selim das K20 & K21. Dort seien fast alle Ausstellungen sehenswert.

Wir sagen: auf die Plätze, fertig, uberPOP!

PS: Wir stellen ein! Aktuell suchen wir einen Marketing Manager und einen General Manager für Düsseldorf/ Köln. Wenn du #uberON bist, dann bewirb dich bei uns! Wir freuen uns dich hoffentlich bald persönlich kennen zu lernen.

Questions? Visit help.uber.com.

#uberPOP #uberON!

Dein Team Uber                                                                     

Featured articles

5 Times You’ll Need To Order UberEATS This Semester

Whether you’re a freshman or a senior headed back to campus this fall, one thing is certain—you’ll need to eat. And there is nothing worse than being limited to questionable cafeteria food or taking a chance on expired leftovers in the back of the fridge. The best news? UberEATS is expanding to 30+ major college campuses by the end of the year, from Penn State to LSU to Boise State. Since we want you to focus on what you love about college and not worry about your next meal, we’re predicting the 5 times you’ll need to order UberEATS this semester.

Get a Taste of the World: UberEATS is in 100+ Cities

We are excited to surpass the 100th city mark by welcoming two Brazilian cities, Rio de Janeiro and Belo Horizonte, to the UberEATS family. From Atlanta to Warsaw, people have truly embraced this easy and reliable way to discover the food they love at the push of a button. Whether that’s an Indian inspired samosa, a good old-fashioned American burger or Vietnamese pho, people in 27 countries are using UberEATS to get a taste of the world’s flavors at the push of a button.

Uber for Business now makes it easy to give your customers a ride

We’re excited to expand the Uber for Business platform beyond business travel, to include a world-class customer transportation solution, Uber Central. With Uber Central, organizations of all shapes and sizes can now easily provide on-demand, door-to-door transportation for their customers, clients, and guests.